Der Geheimcode der antiken Welt

Der Geheimcode – Botschaft am Stock!

Der GeheimcodeDer griechische Schriftsteller Plutarch berichtet:
in den Schriften vom spartanischen Feldherrn Lysander aus dem Jahre 404 vor Christi, der einen Boten mit einem Band um seine Taille empfing. Der Gürtel war eine geheime Botschaft die nur für Lysander bestimmt war. Dieser konnte die geheime Botschaft mit einem Holzstab entziffern. Sie sollte ihn über einen geplanten Angriff der Perser informieren. Der Geheimcode ist wohl eines der ältesten Entschlüsselungsverfahren der Welt und wurde von den Spartaner schon vor mehr als 2500 Jahren eingesetzt um geheime Botschaften zu übermitteln. Der Verschlüsselungsname nennt sich Skytale ist griechischen Ursprung und bedeutet Stab oder Stock.

Funktionsweise:

  • Man nimmt zwei Stöcke mit der gleichen Länge und vor allem mit dem gleichen Durchmesser (Stärke).
  • Dann wickelt man einen Streifen aus Leder, Pergament oder Papyrus um den Holzstab.
  • Nun schreibt man waagerecht seine Botschaft auf den Papyrus.
  • Wenn man nun den Streifen abwickelt erkennt man nur einen Buchstabensalat und die Nachricht ist verschlüsselt.
  • Nimmt nun der Empfänger diesen Streifen und wickelt es auf den identischen Holzstock kann er die Nachricht problemlos entziffern.

Der Geheimcode MaterialDas ist alles was Sie benötigen. Zwei gleiche Holzstäbe und ein Stück Papyrus.

 

 

 

Der Geheimcode umwickelnDann wickeln Sie den Streifen im gleichmäßigen Abstand um die Stange.

 

 

 

 

alter-geheimcode-4158 Der GeheimcodeNun kommt die geheime Botschaft hier „veni vidi vici“ von Gaius Julius Cäsar: „Ich kam, ich sah, ich siegte“. Der Rest wird einfach mit Buchstaben aufgefüllt.

 

 

 

alter-geheimcode-4161 Der Geheimcode abgewickeltAbgerollt sieht man nur ungeordnete Buchstaben. Der Geheimcode ist perfekt. Beim erneuten Aufrollen wird der Test wieder sichtbar, weil durch den gleich Durchmesser der Stangen die Abstände stimmen. Einfach mal ausprobieren mit einem Blatt Papier und einer einzelnen Stange gleich zu Hause oder im Unterricht!

Papyrus herstellung und Papyrusgeschichte

Vielfältiges Papyrus gibt es im Römershop!

Übrigens konnte Lysander nach Entschlüsselung der Botschaft seine Frontsoldaten warnen und die Perser wurden geschlagen!

Wenn euch der Artikel zu “ Der Geheimcode ” gefallen hat, dann würden wir uns über einen Link auf diese Seite sehr freuen und bedanken uns vorab recht herzlich.

Papyrus-Schreibfeder

 Spannende Römerinfos über “ Der Geheimcode “ als RSS Feed erhalten auf euren Internetseiten ? Kein Problem. Einfach auf das orange Symbol klicken und die erscheinende Seite (www.forumtraiani.de/feed) in eure html Seite einbauen. Mehr dazu auch unter Wikipedia

Dieser Beitrag wurde unter Kreativ Werkstatt, Römer Lexikon abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.