Forum Romanum | Die Anfänge

Roma_-_Foro_romano

Historische Postkarte: Forum Romanum

Das antike Forum Romanum

Forum Romanum ist ein lateinischer Begriff, der so viel wie offener Raum oder Marktplatz bedeutet. Ein Forum war der öffentliche Raum in der Mitte einer römischen Stadt. Typische antike römische Foren waren von Tempeln, Geschäften und Basiliken umgeben.

Es gab mehrere Foren in Rom, aber das wichtigste ist das weltberühmte Forum Romanum. Die Einbeziehung des Senatssitzes machte das römische Forum Romanum zum wichtigsten aller Foren.

Antike römische Foren

Das Forum Romanum ist so berühmt, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, dass es nur eines von vielen Foren in Rom war. Die römischen Kaiserforen (im Sinne von öffentlichen Plätzen) waren eine ganze Gruppe von Foren römischer Kaiser rund um das Forum Romanum herum. Die Reihe von Erweiterungen des Forum Romanums nach Norden und Osten wurde gegen Ende der römischen Republik und in der frühen Kaiserzeit vorgenommen. Die Foren wurden nach ihren römischen Erbauern benannt. Der Komplex aus insgesamt vier Kaiserforen (Caesarforum, Augustusforum, Nerva-Forum oder Transitorium und Trajansforum) war auf die Notwendigkeit zurück zu führen, dass das bisherige Zentrum für Politik und Verwaltung von Stadt und Staat den gestiegenen Anforderungen entsprechend erweitert werden musste. Zu diesem Zeitpunkt entwickelte sich auch der Wunsch nach einem großartigeren und vornehmeren Aussehen des Forums.

Das älteste römische Forum: Forum Romanum

Das Forum Romanum in Rom ist das älteste römische Forum und war Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens der antiken römischen Stadt. Es liegt in einer Senke zwischen den drei Stadthügeln, Kapitol, Palatin und Esquilin und war der Ort für viele öffentliche Gebäude und Denkmäler. Ursprünglich war das Gebiet ein von einem Bach durchzogenes, sumpfiges Tal. Erst unter dem legendären etruskischen König Lucius Tarquinius Priscus wurde es zu Beginn des 7. Jhd. v. Chr. in die Stadt einbezogen. Den Höhepunkt seines prächtigen Ausbaus erlebte das Forum Romanum während der Römischen Kaiserzeit. Heute ist es eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten des antiken Roms. Ab Ende des 18. Jhd. wurden die Ausgrabungen am antiken Forum Romanum voran gebracht.

Forum Romanum Rom

Dieser Beitrag wurde unter Das römische Reich, Römer Lexikon abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.