Herstellen von Reliefs – Teil 1

Herstellen von Reliefs – Teil 1

Steinrelief Caelius Relief HerstellungDas Herstellen von Reliefs in unserer Manufaktur ist seit jeher eine aufwendige Angelegenheit. In mühevoller Arbeit entstehen kleine Kunstwerke für Schulen und Sammler seit über 14 Jahren. Hier am Beispiel des Caelius Steins. 

 

 

Aller Anfang ist schwer, einige Vorbereitungen sind nötig

 

Reliefs herstellen Form

1. Schritt: Bevor man mit dem Gießen beginnt, muss die Form ausgerichtet werden. Die Gussform muss gerade auf dem Tisch liegen. Mit der Wasserwaage kann man am einfachsten überprüfen ob diese gerade liegt.

 

 

22. Schritt: Als nächstes wird der Draht für den Aufhänger mit einem Zollstock gemessen. Für unser Beispiel-Relief des Caelius Steins genau 14 cm.

 

 

 

Herstellen von Reliefs3. Schritt: Dann wird der Draht mit einer Zange abgeschnitten.

 

 

 

 

44. Schritt: Der Draht wird dann in der Mitte einmal gebogen.

 

 

 

 

Herstellen von Reliefs5. Schritt: Als nächstes wird der Aufhänger auf einem Holzstück gesteckt und wird unten noch einmal links und rechts gebogen. Das Holzstück wird dann in die Mitte der Gussform gelegt. Damit der Aufhänger nicht wegrutscht, halten Ihn 3 Schrauben fest. Der Aufhänger muss in die Gussform hineinragen. Wichtig ist das der Aufhänger frei hängt und die Form nicht berührt. Je nach Kundenauftrag kommt es darauf an ob ein Aufhänger in das Relief kommt oder nicht.

 

Das Material für das „Herstellen von Reliefs“

 

Herstellen von Reliefs6. Schritt: Das Keramikpulver wird in einer Waage in einem sauberen Eimer abgewogen.

 

 

 

 

Herstellen von Reliefs7. Schritt: Als nächstes muss die Patina in Form von Naturpigment abgewogen werden. Das Pigment wird dann zum Keramikpulver dazugegeben.

 

 

 

Herstellung von Reliefs8. Schritt: Das Keramikpulver und die Patina werden vorher trocken miteinander mit einem Holzstock verrührt.

 

 

 

Herstellen von Reliefs9. Schritt: Als nächstes wird Wasser in einem Messebecher auf der Waage gewogen.

 

 

 

Herstellen von Reliefs10. Schritt: Nachdem man das Wasser abgewogen hat, wird es zu der Keramik / Pigment Mischung dazu gegeben.

 

 

 

Herstellung von Reliefs11. Schritt: Mit einem Schneebesen wird die Keramikmischung verrührt. Es muss solange gerührt werden bis das ganze Pulver ohne Klumpen vermischt ist. Das ist ein sehr wichtiger Prozess und oft komplizierter als es aussieht, da nicht zu viele Blasen entstehen dürfen.

 

 

Herstellen von Reliefs12. Schritt: Als nächstes wird mit einem Pinsel die Gussform mit der Keramikmasse ausgepinselt. Dabei ist darauf zu achten, dass keine zusätzlichen Blasen entstehen.

 

 

 

Herstellen von Reliefs13. Schritt: Wichtig ist, das überall die Keramikmasse mit dem Pinsel verteilt ist. Sowohl die Ränder als auch Vertiefungen und die ganze Bodenfläche.

 

 

 

Herstellen von Reliefs Ausgießen14. Schritt: Nachdem man die Gussform eingepinselt hat, wird der Rest von der Keramikmasse hinein gegossen.

 

 

 

Ende des ersten Teil zum Thema “ Herstellen von Reliefs “

Wenn euch der Artikel zu “ Herstellen von Reliefs ” gefallen hat, dann würden wir uns über einen Link auf diese Seite sehr freuen und bedanken uns vorab recht herzlich.

RSS feed Forum Traiani Spannende Römerinfos zu “ Herstellung von Reliefs ” als RSS Feed erhalten auf euren Internetseiten ? Kein Problem. Einfach auf das orange Symbol klicken und die erscheinende Seite (www.forumtraiani.de/feed) in eure html Seite einbauen. Mehr dazu auch unter Wikipedia

Dieser Beitrag wurde unter Kreativ Werkstatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.