Archiv der Kategorie: Seneca

Lateinische Zitate von Seneca

Zitate der Römer zu Luxus: Tafelsilber und Perlen

Villa-Wohnen

Unter Villa und Wohnen auf den Römershop-Seiten des Forum Traiani gibt es allerlei Schönes zu entdecken!

Aufgeschnappt: Zitate der Römer über Luxus

Zum Schmunzeln regen diese Zitate über Luxus aus der Antike an – oder einfach auch zum Kopfschütteln und Staunen …

Plinius über die unnötigen Sklaven in reichen Haushalten: „Wir grüßen mit fremdem Gedächtnis.“

Lucullus (nach Plutarch, Lucullus 41) zu griechischen Gästen, die sich genierten ständig bei ihm zu essen: „Ein bisschen davon geschieht auch euretwegen, liebe Griechen, das meiste aber wegen Lucullus.“ Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Cicero, Lateinische Zitate, Plinius, Römer Lexikon, Seneca, Unbekannte Autoren | Kommentare deaktiviert für Zitate der Römer zu Luxus: Tafelsilber und Perlen

Lateinische Zitate: Seneca

Die natürlichen Bedürfnisse sind begrenzt, was aus…

Seneca

Seneca Lateinische Zitate

Seneca, epistulae morales 16.9

Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca , war ein römischer Philosoph, ein Dramatiker, Naturforscher, Staatsmann und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit im 1 Jhr.n.Chr. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Lateinische Zitate, Seneca | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Lateinische Zitate: Seneca

Lateinische Zitate: Leicht ist, was die Natur benötigt, und …

Leicht ist, was die Natur benötigt, und …

Seneca

Seneca

Seneca, epistulae morales 4,10

Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca , war ein römischer Philosoph, ein Dramatiker, Naturforscher, Staatsmann und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit im 1 Jhr.n.Chr. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Lateinische Zitate, Seneca | Kommentare deaktiviert für Lateinische Zitate: Leicht ist, was die Natur benötigt, und …