Archiv der Kategorie: Wachstafel

Römische Wachstafeln

Schreibmaterial der Römer | Wachstafel Eigenbau!

Schreibszene-Schreibwaren

Allerlei römische Schreibwaren – auch für den Schulunterricht – gibt es auf den Seiten des Römershops zu entdecken!

Schreibmaterial der Römer: Papyrus & Co

Die Römer benutzten als Schreibmaterial zunächst hölzerne Täfelchen im Format von zehn bis 20 Zentimetern Breite und sechs bis 15 Zentimetern Höhe, auf deren geweißter Oberfläche man mit Tinte schrieb. Das Schreibmaterial der Römer wurde abgelöst durch Tafeln, die meist mit schwarzem Wachs ausgegossen wurden. In das Wachs ritzte man mit einem Griffel aus Bronze oder Knochen (stylus/graphium) die Schrift ein.

Wollte man das Ganze wieder löschen, wurde der Griffel umgedreht und mit der spatelförmigen Seite das Wachs geglättet. Meist wurden mehrere Tafeln mit einer Schnur zusammen gebunden. Auf diese Weise entstanden so genannte diptycha, triptycha oder polyptycha (Zwei-, Drei-, Vieltafeln). Wer etwas Vertrauliches geschrieben hatte, brachte an der Stelle, wo der Faden geknüpft war, ein Wachssiegel an. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Papyrus, Römer Lexikon, Schreibwaren, Wachstafel | Kommentare deaktiviert für Schreibmaterial der Römer | Wachstafel Eigenbau!

Knochen | Römer nutzten Knochen!

976_0_knochengriffel_5390

Römischer Knochengriffel aus dem Römershop.

Römer nutzten Knochen!

In der römischen Antike beschrieben die Römer Wachstafeln, um sich Dinge zu notieren oder etwa eine Nachricht oder einen Brief zu schreiben.

Mit dem so genannten Stilus, lateinisch für Griffel, ritzten die Römer dabei in das Wachs der Tafeln.

Das spitze römische Schreibgerät war in der Regel aus sehr hartem, stabilem Material, etwa aus Eisen, Bronze, Elfenbein, aber auch aus Knochen und bei wohlhabenden Römern sicherlich auch aus Silber oder Gold! Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Das römische Reich, Römer Lexikon, Schreibwaren, Unterricht, Wachstafel | Kommentare deaktiviert für Knochen | Römer nutzten Knochen!

Wachstafeln | Griffel II

Römische Wachstafeln

…was für ein außergewöhnliches Schreiberlebnis! Den Griffel in der Hand, zeichnet dieser Buchstaben und Zahlen in das weiche Bienenwachs der Schreibafel. So machten sich die Römer ihre Notizen. Die Auswahl an antiken Wachstafeln im Römershop ermöglicht es, auch heute noch auf die schriftlichen Spuren vergangener Zeiten zu wandeln. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Das römische Reich, Wachstafel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wachstafeln | Griffel II