Wir machen Geschichte

Semper ad eventum festinat et in medias res

Stets kommt er schnell zur Sache und zu den zentralen Dingen
(Ars poetica)

Die neusten Forum Traiani Beiträge

  • Zweiter Punischer Krieg und Hannibal
    Die Karthager in Spanien und der Punische Krieg Hamilkar Barkas, der die karthagische Armee anführte, ertrank im Jahr 229 v. Chr. Sein Nachfolger (Schwiegersohn) Hasdrubal verlegte das Hauptquartier der Truppen nach Carthago Nova (Cartagena), […]
  • Göttin Vesta: Den Römern heilig
    Die römische Göttin Vesta Die römische Göttin Vesta war die Beschützerin des staatlichen Feuers. So waren Feuer und Flamme ihre Attribute, der Esel zudem ein Symbol der römischen Gottheit. Ihre griechische Entsprechung war […]
  • Über die Wertigkeit von Schmuck bei den Römern
    Schmuck: Zunächst keine römische Leidenschaft Schmuck war unter römischen Matronen lange Zeit nicht besonders hoch im Kurs. Goldschmuck etablierte sich nur langsam in den reichen römischen Haushalten und stand anderen Luxusformen zunächst merklich […]
  • Geschichte: Triumph des Scipio Africanus
    Triumph des Scipio Africanus Als Hasdrubal seine karthagische Armee in Spanien abzog, schien dies zunächst als Gewinn für Italien. Der Sieg kam gerade rechtzeitig, denn im Jahr 209 v. Chr. hatten zwölf der […]
  • Römischer Luxus: auch beim Wohnen!
    Römischer Wohn-Luxus Wer zur Zeit der Römer seinen Wohlstand zur Schau tragen wollte, hatte eine römische Villa. Denn dies war in der Zeit der Antike der aufwändigste Wohnraum. Die römische Villa wurde gewöhnlich […]
  • Die römischen Statthalter
    Kontrolle der römischen Statthalter über die Provinzen Die römischen Statthalter in den Provinzen überprüften nicht nur Gerichtsurteile sondern ihre Aufgabe war außerdem die Kontrolle über die Lokalverwaltung, insbesondere die der Städte. Unabhängig vom […]
  • Imperium: Die Perle geht auf Eroberungskurs
    Die Perle erobert das Imperium als Schmuckstück Am begehrtesten waren unter den römischen Schmuckstücken Perlen. Diese wurden über ägyptische Zwischenhändler ins Römische Imperium importiert, denn das Hauptgewinnungsgebiet von Perlen war im Roten Meer. […]
  • Römische Männer: Trugen sie Schmuck?
    Schmückten sich römische Männer? Nein, römische Männer trugen selten Schmuck am Körper. An Brust und Hals hatten sie höchstens militärische Auszeichnungen. Diese waren jedoch kein Schmuck im herkömmlichen Sinne, denn sie waren bei […]
  • Kaiser Markus Aurelius
    „Der Philosoph, letzter der Fünf Guten Imperatoren“ Marc Aurel, Marcus Aurelius (Marcus Aurelius Antoninus Augustus), der Regierte mit Lucius Verus von 161-169 n.Chr. (adoptierter, ausschweifender Bruder von Marc Aurel
  • Hadrian römische Büste neues Fundstück
    Kaiser Hadrian in praktischer Größe Wow, da ist er endlich, Kaiser Hadrian, einer von zwei neuen Büsten aus dem Römer Shop. Schaut mal rein! Hier ist der Link: Hadrian römische Kaiser Büste 
  • Geschichte Roms: Römische Neuerungen
    Römische Neuerungen Römische Neuerungen: Trotz der Machtfülle Roms war das Reich in kultureller Hinsicht stark von der griechischen Kultur geprägt. Die lateinische Literatur, die nach der Eroberung Tarents und der Besetzung Siziliens entstand, […]
  • Münzen, Kult und Lararium für Gott Mercurius
    Römischer Gott Mercurius Da die Bedeutung des Seehandels für die Römer eine große Rolle spielte, stand nicht etwa eine weibliche Gottheit dem Handelsgott Mercurius zur Seite, sondern kein anderer als Neptun. Schon in […]
  • Trauerrituale: Röm. Pompa zur Totenehrung
    Römische Trauerrituale und Begräbnisse Schon das römische Zwölf-Tafel-Gesetz enthielt die Bestimmung, das durch eine sakrale Grenze (pomerium) vom Umland abgegrenzte Siedlungsgebiet von Bestattungen reinzuhalten. Über antike Begräbnisrituale und Trauerrituale weiß man heute nicht […]
  • Hannibal vor den Toren Roms!
    Hannibal vor den Toren Roms Hannibal erschien nun vor den Toren Roms und ritt 205 v. Chr. auf einem Rappen um die Stadtmauern. Da es den Römern nicht gelungen war, Hannibal an der […]
  • Der Mythos um die römische Göttin Nemesis
    Gottheit Nemesis Die römische Göttin Nemesis galt in der antiken Mythologie als Göttin des „gerechten Zorns“ und wurde damit auch zur Rachegottheit. Ihre Begleiterin ist die Göttin Aidos, die Scham. Die „Rachegottheit“ Nemesis […]
  • Attribute: Der Handelsgott Mercurius
    Handelsgott Mercurius: seine Attribute Die Zeichen des römischen Handelsgott Mercurius waren der Heroldsstab in der linken Hand und das marsupium, der Geldbeutel aus dem Balg eines kleinen Tieres, in der Rechten. Oftmals trug […]
  • Römisches Recht: Rechtsprechung in Provinzen
    Die römische Rechtsprechung in den Provinzen Die Zufriedenheit der Bevölkerung in den römischen Provinzen ließ sich von den römischen Statthaltern vor allem durch eine gut funktionierende Rechtsprechung sichern. Deshalb fiel dies in die […]
  • Göttin Diana: Tempel auf dem Aventin
    Alle durften die römische Göttin Diana ehren Die prähistorischen Wurzeln teilt die römische Göttin Diana mit der griechischen Göttin Artemis. Beider Ursprung der Gottheiten liegt in der neolithischen Epoche der Jäger und Sammler. […]