Farbe im römische Reich – Sonderausstellung

bunte Götter

Bunte römische Büsten – kaiserliche Büsten auch im Römershop!

Bunte Götter

Gab es bunte Götter wirklich ? In einer Sonderausstellung mit Unterstützung des Forum Traiani erleben Sie die farbenfrohe Gestaltung von Kaisern und Göttern.

Die Ausstellung findet im Limestor in Rainau-Dalkingen statt. Täglich von 11-16 Uhr können die Exponate betrachtet werden.

Über das Limestor:

Seit dem Jahr 2005 gehört der Obergermanisch-Raetische Limes – die ehemalige Grenze des Römischen Reiches zwischen Rhein und Donau – zum UNESCO-Welterbe und das Limestor Dalkingen zählt zu den bedeutendsten Stätten am Obergermanisch-Raetischen Limes. Entstanden zu Ehren des Kaisers Caracalla im Jahr 213 und monumental ausgestaltet ist dieser Limesübergang einzigartig am ganzen Limes.

Nachdem die Römer den Limes im 3. Jahrhundert nach Christus aufgegeben hatten, verfiel das imposante Bauwerk, wurde als Steinbruch genutzt und die Mauerreste mit Erde überdeckt, die erst während der archäologischen Ausgrabungen in den Jahre 1973/74 wieder freigelegt wurden. Im Anschluss an die Ausgrabungen präsentierte man das Limestor mit weiteren römischen Hinterlassenschaften im archäologischen Limes-Park von Rainau.

Der 2010 eröffnete Schutzbau über dem Limestor sichert nun die einmalige Bausubstanz für die Nachwelt. Die Visualisierung des Bogens über den originalen Bauresten gibt einen Eindruck von der ursprünglichen Größe des Bauwerks an der Nahtstelle zwischen dem Römischem Reich und den Barbaren. Moderne Didaktik und Repliken römischer Steindenkmäler vermitteln die Geschichte des prunkvoll gestalteten Limestores.

Quelle: www.ostalbkreis.de

Näheres zu Bunte Götter unter unserer Ausstellungsübersicht – immer aktuell!

Bunte Götter kybele-3293 Bunte Götter liebende-paar-3320 Bunte Götter löwe-3325

Dieser Beitrag wurde unter Archäologische Projekte, Pantheon - Götter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Farbe im römische Reich – Sonderausstellung

  1. Ron Nefs sagt:

    Einige interessante Bucher uber dieses Thema:
    Die Traianssaule in Rom von Ritchie Pogorzelski
    Kleur! bij Grieken en Etrusken von Museum Alard Pierson, Amsterdam

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.