Kategorien
Römer Lexikon

Berufe der Ägypter – Der “gepflegte” Schreiber

Was sind angesagte Berufe der Ägypter ?

Ägypten HyroglyphenDie Bewertung und die Anerkennung der Gesellschaft für gewisse Berufe im alten Ägypten waren teilweise sehr unterschiedlich: im Alten Reich (2707-2170 v.Chr.) waren Kunsthandwerker sehr geachtet, wohingegen im Neuen Reich (1550-1070/69 v.Chr.) eine Stelle als Offizier beim Militär angesehen war.

Sehr beliebt waren dienstbare, selbstbewusste und äußerlich gepflegte Schreiber.

Besonders die literarischen Werke der 12. Dynastie, die Lehre der Cheti (altägyptische Weisheitslehre), weisen darauf hin.

Dabei handelt es sich aber auch um eine Propagandaschrift nach Ende der Ersten Zwischenzeit.

Was sagt uns dazu die Lehre der Cheti ?

Diese Lehre ist auf vier Papyri, zwei Schreibtafeln und etwa 100 Tonscherben (Ostraka) erhalten und wurde von den Ägypter als „sebait“ bezeichnet. Sie beinhalten Verhaltensregeln und Etikette, darunter zum Beispiel die Lehre des Ptahhotep (altägyptischer Wesir und Stadtverwalter) .

Dort heißt es explizit: „Ich lasse dich die Schriften mehr lieben als deine Mutter. Ich führe dir ihre Schönheit vor Augen. Sie ist größer als die aller anderen Berufe. Und es gibt  nichts mehr in diesem ganzen Land, was ihnen gleicht.“

Die Beamten als Staatsdiener

Desweiteren berichtet Ptahhotep über den Beamtenberuf: „Siehe, es gibt keinen Beruf, in dem einem nicht befohlen wird, außer dem des Beamten. (…) Wenn du schreiben kannst. So wird dir das nützlicher sein als alle die Berufe, die ich dir vorgetragen habe.“

Außer den Beamten, die des Schreibens und des Lesens kundig waren, erhielten einige Künstler und Handwerker während des Alten Reichs die Erlaubnis, ein Grab sowie eine oder mehrere Statuen zu besitzen und betonten so ihre hohe Stellung. 

Wie erwarb man Anerkennung ?

Ebenso viel Anerkennung erwarb man, wenn man die Vorgesetzten achtete und die familiäre Nähe suchte.

Berufe der Ägypter SchreiberpaletteDas Schreiben galt als ernste, magisch-wirksame Handlung. Genauso wie heute in der Poltitik die Bildung als höchstes Gut gepriesen wird, ist auch damals bei den Ägyptern die Bildung und mit ihr die Schrift ein besonders schützenswertes Gut.

Der Stand der Forschung

Allerdings sagten Ägyptologen bis vor einigen Jahren der Lehre und der literarischen Werke der Cheti humoristisch-ironische und auch satirische Züge zu.

Das hat sich jedoch geändert und man gelangt nun zu dieser klaren Analyse des damaligen Wertekanons bezüglich der ausgeübten Berufe.

 

Quelle zu Berufe der Ägypten: Ägyptomanie (Die faszinierenden Geheimnisse des Alten Ägypten) Nr. 82 von DeAgostini, Seite 1788 ff.

Wenn euch der Artikel zu “ Berufe der Ägypter ” gefallen hat, dann würden wir uns über einen Link auf diese Seite sehr freuen und bedanken uns vorab recht herzlich.

Kleider der Römer Spannende Römerinfos als RSS Feed über “ Berufe der Ägypten ” erhalten auf euren Internetseiten ?  Einfach auf das orange Symbol klicken und die erscheinende Seite (www.forumtraiani.de/feed) in eure html Seite einbauen. Mehr dazu auch unter Wikipedia