Kategorien
Römer Lexikon

Kaiser Augustus | 2000. Todestag!

Augustus-Büste_d
Diese Büste des römischen Kaisers Augustus gibt es
auf den Römershop-Seiten zu bewundern – und viele mehr!

Der römische Kaiser Augustus als Büste Primaporta

Imperator Caesar Divi Filius Kaiser Augustus, wurde am 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom geboren. Heute ist sein Todestag: der 19. August 14 n. Chr. Er verstarb vor 2000 Jahren in Nola bei Neapel. Regiert hat der große römische Kaiser Augustus von 27 v.Chr. bis 14 n. Chr. Seine Wirkungsmacht strahlt bis in die Gegenwart aus! …

Sein voller Titelreigen lautete Imperator Gaius Caesar Divi Filius Augustus Pontifex Maximus Pater Patriae. 57 Jahre stand der römische Kaiser an den Schaltstellen der Macht im römischen Weltreich. 37 Jahre davon faktisch als Alleinherrscher. Sogar in der Bibel ist er erwähnt, wie jedes Jahr zu Weihnachten zu hören ist: “Es begab sich also zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging …”. Prachtbauten in Rom gehören ebenso zu seinen Errungenschaften wie Stadtgründungen und Siedlungen wie Trier, Mainz, Augsburg und Köln. Legendär auch seine Niederlage und der darauf folgende Wutausbruch in der Schlacht um den Teutoburger Wald.

Der erhabene römische Kaiser

Kaiser Augustus blieb der “Erhabene” – was sein Name übersetzt bedeutet – bis zuletzt. Auf Griechisch habe er einmal die Komödie mit den Endworten beschrieben: “Wenn nun das Ganze euch wohl gefallen hat, so klatscht Beifall, und entlasst uns alle mit Dank nach Hause.”

Büste des römischen Kaisers Augustus alais Octavian

Eine wundervolle Büste des ersten römischen Kaisers ‘Octavian’, des Erhabenen, gibt es im Römershop zu bewundern! Die Plastik ist detailgetreu mit seinem Brustpanzer dargestellt. Als Augustus von Primaporta bezeichnet man eine knapp über zwei Meter hohe Panzerstatue des ersten römischen Kaisers Augustus. Benannt wurde sie nach ihrem Fundort in Primaporta bei Rom. Der Primaporta-Typus wurde für Augustus-Porträts zum vorherrschenden Darstellungsstil und in leichter Variation bis zu seinem Tode im Jahr 14 beibehalten.

Der ewig junge römische Kaiser

Entsprechend dem propagandistischen Zweck dieser Statuen ist Augustus auf seinen Abbildern nicht gealtert. Statuen und Porträts dieses Typs wurden im Gebiet des ganzen Römischen Reiches gefunden. Heute befindet sich die Statue in den Vatikanischen Museen in Rom. Kaiser Augustus war übrigens der Neffe von Gaius Julius Caesar und wurde von ihm zu seinem Haupterben eingesetzt. Augustus ging als Sieger aus den Machtkämpfen nach Caesars Tod hervor und wurde letztlich zum ersten römischen Kaiser gekrönt. Nach Sueton hatte Augustus “… helle, glänzende Augen und mochte es, wenn die Umgebung Ihm deswegen göttliche Kräfte zuschrieb …”.

Augustus-Büste_d

Römischer Kaiser als Büste aus feinem Alabaster

Der Kopf der römischen Büste besteht aus fein gemahlenem Alabastergips. Alabaster ist ein hochwertiges Naturmaterial. Alabastergips ist sehr fein, trocknet sehr hart aus und wird deshalb im künstlerisch- und denkmalpflegerischen Bereichen eingesetzt. Wunderbar macht sich die Büste auf dem Schreibtisch im Bücherregal oder in einer Bibliothek. Sie ist ein echter Hingucker für jeden Fan der Antike.

Bewundern Sie auch die anderen Statuen und Büsten auf den Römershop-Seiten und gedenken Sie den großen Männern der römischen und griechischen Antike!