Kategorien
Römer Lexikon

Römische Götter | Göttin Fama als Gerüchtebotin

Posaune
Oftmals wird die Botengöttin Fama mit einer Posaune dargestellt. Via Pixabay by Antranias.

Römische Göttin Fama

Die römische Göttin Fama gilt als Botengöttin des Jupiters und verkörpert das Gerücht und Gerede der Menschen, das sich aus winzigen Quellen mit großer Geschwindigkeit zu Mächtigem ausbreiten kann.

So ist denn der Name selbst Programm: Fama heißt zu Deutsch Gerücht. Die Göttin wurde von der Gaia hervorgebracht und war für sie wie eine jüngere Schwester. 

Kategorien
Römer Lexikon

Göttin Fides: Personifikation des Vertrauens

Olive_branch
Der Olivenzweig war Attribut der römischen Göttin Fides. By Hans Bernhard (Schnobby) via wikimedia commons.

Fides: Personifikation des hohen Vertrauens

Fides (lat. Fidēs für Vertrauen, Treue, Glaube) war in der römischen Religion die Personifikation des Vertrauens, der Treue und des Eides. Von den Römern wurde die Göttin Fides auch unter dem Namen Fides Publica Populi Romani, in der Übersetzung: „allgemeine Vertrauenswürdigkeit des römischen Volkes“, geehrt.

Kategorien
Das römische Reich Pantheon - Götter Römer Lexikon

Antike Götter: Ihre Gemeinsamkeiten

Griechische und römische Götter teilen Gemeinsamkeiten

Interessantes gibt es zu berichten über die Gemeinsamkeit in der Mythologie und Religion der Römer und Griechen und deren gemeinsame Götter und Göttinnen. Erfahren Sie mehr:

533px-HMB_-_Muri_statuette_group_-_Jupiter
Statuette des Jupiter: by Sandstein.

Die römische Staatsführung verstand es außerordentlich gut die verschiedenen Religionen der unterschiedlichen Gesellschaften ihrer Provinzen in ihre eigene Götterwelt zu integrieren. Dies zeigt sich besonders deutlich in der griechischen Religion das auffällig viele Gemeinsamkeit zwischen römischen und griechischen Götter sowie Göttinnen gibt. Das Pantheon der römischen und griechischen Welt verschmolz zunehmend in gleichen