Schlagwort-Archive: Pantheon

Göttin Iuno: Ehefrauen und Gänse!

Die römische Göttin Iuno und ihre Attribute

Im Zusammenhang mit der römischen Göttin Iuno mit dem Numen Sospita tritt auch die Schlange stets in Erscheinung. Mit der Fütterung der Schlange neben dem Heiligtum der Iuno Sospita war im römischen Glauben ein Fruchtbarkeitszauber verbunden.

Gänse-in-Cobstädt-CTH

Creative Commons: Im Gänsemarsch – CTHOE.

Ein jungfräuliches Mädchen gab der Schlage Nahrung. Wurde das Dargereichte angenommen, sollte das Land reiche Frucht tragen. In ähnlicher Form ist der Kult zudem aus Athen bekannt. Schon zu Zeiten des Kaisers Augustus war diese Form der Fütterungszeremonie übrigens zu einer Art Touristenattraktion geworden! – … auch das gab es in der Antike bereits. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Pantheon - Götter | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Göttin Iuno: Ehefrauen und Gänse!

Göttin Venus: Verehrung und Kult

Venusstatuette

Pompejanum, Statuette der römischen Göttin Venus; by Maulaff via wikimedia commons.

Römische Göttin Venus & griechische Gedanken

Gegen Ende der Römischen Republik wurde die Göttin Venus immer mehr zu einer Identifikationsfigur für das römische Volk.

Schon zu Zeiten des Sulla und Marius hatte die antike Venus durch die Aeneas-Sage als Stammmutter der Römer gegolten. Diese Sichtweise hatten die Römer in ihrem religiösen Verständnis allerdings von den Griechen übernommen. Durch die Eroberung des antiken Hellas war die Idee einer Venus Gentrix in das römische Gedankengut übergegangen. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Pantheon - Götter, Römer Lexikon | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Göttin Venus: Verehrung und Kult

Die beeindruckende Kuppel des Pantheon

615px-Rom-Pantheon-Kuppel

Die Kuppel des Pantheon im Jahr 2012. By Bgabel via wikimedia commons (Free Licence).

Die Kuppel des Pantheons: Ein Tempelbauwerk für die Götter

Auf dem Bauwerk des Pantheon befindet sich abschließend die gewaltige Kuppel. Sie hat einen Durchmesser von 43,45 Meter. Zu einer kompletten Kugel vervollständigt, würde sie etwa einen halben Meter unter das Bauwerk führen.

Der römische Beton (opus caementitium) der Kuppel ist aus leichtem, vulkanischen Tuff- und Bimsstein hergestellt. Zur Gewichtersparnis wird die Kuppel durch fünf konzentrische Ringe aus je 28 Kassetten gegliedert, nach oben hin kleiner werdend. Ursprünglich war die Kuppel im Inneren bemalt und jede Kassette trug einen bronzenen und eventuell vergoldeten Stern oder eine Rosette. Am Scheitelpunkt der Kuppel befindet sich eine kreisrunde Öffnung mit neun Metern Durchmesser, das Opaion. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Pantheon - Götter, Römer Lexikon | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die beeindruckende Kuppel des Pantheon

Pantheon: Tempel für die römischen Götter

La_Rotonda

Die gewaltige Kuppel des Pantheon stand vielen Bauten als architektonisches Vorbild: Rotonda in Barcelona, by Dagafe SQV (wikimedia commons).

Den Göttern geweiht: Das Pantheon

Das Pantheon (griechisch pan für „alles“ und „theós“ für Gott – auf Italienisch auch La Rotonda‚ die Rotunde genannt) ist ein antikes Bauwerk in Rom und seit 609 n. Chr. eine katholische Kirche. Das Pantheon steht auf dem Platz Piazza della Rotonda.

Unter Kaiser Hadrian wurde das römische Pantheon etwa 119/125 n. Chr. fertiggestellt. Das Pantheon besaß für mehr als 1700 Jahre die größte Kuppel der Welt, gemessen am Innendurchmesser. Zudem gilt das römische Bauwerk als am besten erhaltener Bau der römischen Antike. Der Einfluss des Pantheon auf die Architekturgeschichte war seither bedeutend – bis in die Neuzeit. Das Pantheon besteht aus zwei Hauptelementen: einem Pronaos mit rechteckigem Grundriss und einer Tempelfassade im Norden und einem kreisrunden, überkuppelten Zentralbau im Süden. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Pantheon - Götter, Römer Lexikon | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Pantheon: Tempel für die römischen Götter

Römische Architektur | Pantheon für die Götter

640px-Pantheon_panorama,_Rome

Panorama-Blick im Pantheon (Gnu Free Licenece, by Maros).

Die Kuppel im Pantheon – Tempel für die Götter

Auf dem Bauwerk des Pantheons befindet sich abschließend die gewaltige Kuppel. Sie hat einen Durchmesser von 43,45 Meter. Zu einer kompletten Kugel vervollständigt, würde sie etwa einen halben Meter unter das Bauwerk führen. Der römische Beton (opus caementitium) der Kuppel ist aus leichtem, vulkanischen Tuff- und Bimsstein hergestellt. Zur Gewichtersparnis wird die Kuppel durch fünf konzentrische Ringe aus je 28 Kassetten gegliedert, nach oben hin kleiner werdend. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Das römische Reich, Pantheon - Götter, Römer Lexikon | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Römische Architektur | Pantheon für die Götter

Römische Architektur | Das Pantheon ist erhalten!

Pantheon-Piranesi

Pantheon – Rom
Das Pantheon, Rom, 18. Jahrhundert

Das Pantheon: blieb erhalten!

Einen anderen Teil der Kuppelbronze-Platten ließ Papst Urban VIII für das Ziborium des Petersdoms verbauen.

Die Bevölkerung Roms prägte fortan ein Sprichwort: „Quod non fecerunt barbari, fecerunt Barberini“ („Was die Barbaren nicht schafften, das schafften die Barberini“). Anstelle des Glockenturms aus dem 13. Jhd. ließ Urban zwei von Bernini entworfene Türme im Osten und Westen des Pronaos errichten. Ende des 19. Jhd. wurden diese jedoch abgerissen.

Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Pantheon - Götter, Römer Lexikon | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Römische Architektur | Das Pantheon ist erhalten!

Römische Architektur | Der Aufbau des Pantheon

Pantheon-panini

Pantheon Innenraum

Pantheon | Der Beginn

Diese ruhen auf einem Fundament aus 7,50 Meter breiten und 4,60 Meter tiefen Ring aus Gussmauerwerk. Die Außenfassade dieser Rotunde ist lediglich durch drei Gesimse gegliedert.

Deutlich zu erkennen sind halbkreisförmige Entlastungsbögen aus Ziegeln, die den Schub der Kuppel abfangen. Spuren für die Verkleidung der Fassade des Pantheons in der Antike mit Marmor etwa existieren nicht. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Pantheon - Götter, Römer Lexikon | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Römische Architektur | Der Aufbau des Pantheon

Römische Tempel

Römischer Tempel

Römischer Tempel mit Säulen aus Nimes in Frankreich

Römische Tempel Geschichte, Fakten und Informationen

Die Etrusker bezeugten die lange griechische Tradition, Götter durch den Bau von Tempeln zu ehren; so wie es auch die Römer taten. Dieser Artikel zeigt diese Tatsachen auf und bietet weiterführende Informationen. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Römer Lexikon | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Römische Tempel

Griechische und römische Götter

Griechische und römische Götter

Griechische römische Götter

Griechische römische Götter

Die römischen und griechischen Götter waren sich in Bezug auf ihren Namen unterschiedlich, hatten aber ähnliche Bedeutungen. Die römische Religion hingegen unterschied sich von der griechischen dadurch, dass es eine Staatsreligion war. Es waren eher Rituale und Zeremonien, die bei den Römern eine Rolle spielten. Die römischen Gottheiten ähnelten stark denen des griechischen Pantheon, waren aber noch umfangreicher. Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Pantheon - Götter, Römer Lexikon | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Römische Götter und römische Göttinnen

Römische Göttinnen und römische Götter

Römische Göttinnen und römische Götter hier Merkur Gottheit der Händler

Römische Götter & Göttinnen

Dieser Artikel enthält wissenswerte mythologische Fakten und Informationen über römische Göttinnen und römische Götter. Die römischen Götter hatten ähnliche Aufgaben, wie die griechischen Götter. Nur die Namen waren unterschiedlich. Hier also eine Liste der vergleichbaren Götter und Göttinnen: Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Pantheon - Götter, Römer Lexikon | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Römische Götter und römische Göttinnen